Kuriose Kreativitätstechnik

Schiller und die faulen Äpfel

Anekdoten berichten davon: Der große Friedrich Schiller hatte ein Geheimrezept, um zu kreativen Einfällen und dramatischen Wendungen in seinen Werken zu finden – nämlich faule Äpfel in der Schreibtischschublade. Der „intensive“ Duft habe seine Fantasie und seine Schreiblust angeregt. Kurios, finden Sie nicht?

 

 

« zurück