Alle Jahre wieder:

der „richtige“ Baumschnitt steht an!

Weihnachten und Silvester liegen gerade erst hinter uns, jetzt geht es an den Obstschnitt. Denn der Januar ist der typische Schnittmonat. Doch bevor Sie zu Säge und Schere greifen, haben wir hier die klassischen Gesetzmäßigkeiten für den Winterschnitt im Überblick für Sie:

- Wenn Sie ein stärkeres Wachstum im Folgejahr wünschen, dann sollten Sie einen starken Winterschnitt vornehmen!

- Bei einem schwachen Winterschnitt erwartet Sie also auch ein schwächeres Wachstum im Folgejahr!

- Generell fördern Sie mit dem Winterschnitt das Triebwachstum im Folgejahr.

- Mit dem Sommerschnitt reduzieren Sie das Triebwachstum im Folgejahr und fördern die Fruchtbarkeit.

 

« zurück