Jetzt wird gepflückt.

Mit richtigem Handwerkszeug!

Auch bei den Erntegefäßen lohnt ein Blick auf die Profis. Der gute alte Weidenkorb ist nur noch wenig verbreitet. Zum einen ist das Handwerk des Korbflechtens fast ausgestorben. Zum anderen gibt es heute weitaus komfortablere Möglichkeiten: So z.B. Pflückeimer aus Aluminium oder Polyethylen, die mit zwei Schultergurten vor dem Bauch getragen werden und über einen Schlauch nach unten entleert werden.

 

« zurück