Äpfel richtig pflücken:

Schonend mit der ganzen Hand zupacken

Herbstanfang ist idealer Zeitpunkt für die Apfelernte. Selbstverständlich sollten die Äpfel bei der Ernte reif sein. Das merkt man auch daran, dass der Apfel sich bei leichtem Drehen mit der ganzen Hand sofort vom tragenden Ast löst. Besonders schöne Äpfel kann man auch länger hängen lassen, da diese dann durch die Spätsommersonne besonders süß gedeihen - was allerdings auch Vögel wissen. Kleiner Tipp: Mit einem Stoffbeutel um den Hals lassen sich die frisch gepflückten Äpfel schon während der Ernte sicher verstauen.

« zurück