Cactus

Nomen est omen - seinen Namen hat dieser wertvolle Zierapfel seinem kandelaberartigen Habitus zu verdanken. Durch seinen gedrungenen Wuchs und seine Schorftoleranz (schorfresistent Rvi6) ist er ideal für die Pflanzung in kleinen Gärten oder die Verwendung im Kübel auf Balkon und Terrasse geeignet.

Eltern:

,Topaz' x ,Tuscan' ('Bolero'®)

Wuchs:

schwach, sehr kompakt, säulenförmig mit sehr dickem Holz und dichter Garnierung

Blüte:

mittelspät, diploid, Befruchterpflanzen im eigenen Garten sind in unseren Regionen i. d. R. nicht nötig, da im Umfeld ausreichend Apfelbäume stehen. Bei Topfpflanzung auf Balkon und Terrasse in den Städten wird die Sorte ,Pidi Merlin' als Befruchter empfohlen.

Reifezeit:

Mitte bis Ende September, Genussreife ab Ernte bis Dezember (Naturlager)

Aussehen:

mittelgroß bis groß, kugel-/kegelförmig, Grundfarbe grüngelb bis gelb, ohne Deckfarbe, keine Berostung

Qualität:

Fruchtfleisch mittelfest, später bis weich, feinzellig; sehr saftig

Geschmack:

harmonisches Aroma

Ertrag:

gut, regelmäßig

Besondere Hinweise:

Bei starkem Behang wird Ausdünnung empfohlen, um gleichmäßige Fruchtgrößen und einen regelmäßigen Ertrag zu erhalten; schorftolerant (schorfresistent Rvi6), mehltautolerant