Christiana

Die Süßkirsche 'Christiana' ist eine sehr ertragsreiche Tafelkirsche mit einem hohen Anteil an Klasse Extra. Sie schmeckt nicht nur lecker, sondern zeichnet sich auch dadurch aus, dass bei ihr immer noch perfekte Früchte am Baum hängen, wenn andere Sorten längst geplatzt sind. Durch ihr langes Erntefenster kann über einen langen Zeitraum hinweg gepflückt werden, ganz nach Lust und Laune. 'Christiana' überzeugt mit ihrem würzigen Geschmack sowie durch ein sehr gutes Ertragsverhalten, dies zeigen langjährige Anbauerfahrungen aus der Schweiz.

Eltern:

Van x Kordia

Wuchs:

mittelstark wachsend, starker Schnitt notwendig, gute Blattgarnierung, mittel verzweigt, Der Anbau auf stärkeren Unterlagen wird empfohlen.

Blüte:

sehr früh, S-Allele S3S6 (Quelle: JKI, Dr. Mirko Schuster); Befruchter in vergleichbarer Reifezeit u.a.:  'Vanda' (S), 'Aida' (S); Befruchter in anderer Reifezeit u.a.: 'Lapins', 'Rita' (S), 'Souvenir des Charmes', Sweetheart ®, Sumtare (S)

Reifezeit:

3-4. Kirschwoche

Aussehen:

große, attraktive Früchte, dunkelrot, bei Vollreife schwarzrot

Qualität:

festes, sehr saftiges Fruchtfleisch, hohe Platzstabilität

Geschmack:

würzig, aromatisch

Ertrag:

hoch bis sehr hoch 

Besondere Hinweise:

Für optimale Ernten wird in der Ertragsphase starker Schnitt empfohlen. sehr gutes Ertragsverhalten