Compacta 

Die schwach wachsende Aprikose ,Compacta' wird wegen ihrer gedrungenen Wuchsform und einer Endhöhe von ca. 2 Metern gern in kleinen Hausgärten und Kübeln gepflanzt und erstaunt dabei durch ihren jährlich reichen Ertrag an schmackhaften, saftigen Früchten.

Eltern:

,Moongold' x ,NJA20'

Wuchs:

schwach wachsende, kompakte Form mit aufrechten Trieben, mäßige Verzweigung

Blüte:

mittelfrüh, sehr frosthart, selbstfruchtbar

Reifezeit:

Juli - August, einige Tage vor ,Ungarische Beste'

Aussehen:

mittelgroße, ovale Früchte, orange gefärbt mit roten Schatten

Qualität:

saftiges Fruchtfleisch, gut steinlösend

Geschmack:

harmonischer, frischer Geschmack

Ertrag:

früh und sehr hoch, regelmäßig

Besondere Hinweise:

geringe Empfindlichkeit bei Spätfrösten, jedoch im Kübel Winterschutz empfohlen; sehr robuste Aprikose.