Jade

'Jade' ist eine ertragreiche Sorte für den Erwerbs- und selbst versorgenden Anbau. Charakteristisch für die Sorte ist ihr ausgezeichneter Geschmack, welcher sich in einem überdurchschnittlich hohen Zucker- und Säuregehalt mit einem fruchtigen Aroma widerspiegelt.

Eltern:

'Köröser' x 'Röhrigs Weichsel'

Wuchs:

aufrecht, mittelstarker Wuchs mit gutem Verzweigungsgrad, leicht hängende Triebe und gesundes Laub

Blüte:

mittelspät, selbstfertil

Reifezeit:

mittel - 6. KW, mindestens 7-9 Tage vor vor 'Schattenmorelle', sehr langes Erntefenster

Aussehen:

23,5 mm/6,5 g, flachrund, braunrot, mittelgroß

Qualität:

Fruchtfleisch dunkelrot, mittelfest, saftig

Geschmack:

sehr gut, ausgeglichen süßsauer

Ertrag:

hoch, Fruchtbehang wie bei 'Schattenmorelle'

Besondere Hinweise:

'Jade' ist eine ertragreiche Sorte für den Erwerbs- und selbst versorgenden Anbau. Empfohlen von der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LVG) als Obstgehölzneuheit für Haus- und Kleingarten. Regelmäßiger Rückschnitt wird empfohlen. Robust gegen Monilia.