Joganta 

Entstanden aus einer Kreuzung der bisher einzigen scharkaresistenten Zwetschgensorte 'Jojo' und der wegen der Größe und des Geschmacks geschätzten Sorte 'Haganta' vereint 'Joganta' die positiven Eigenschaften der beiden Eltensorten. Der gesunde Baum liefert ausgezeichnete Früchte und kann auf Grund der Resistenz auch in Scharkagebieten angebaut werden.

Eltern:

'Jojo' x 'Haganta'

Wuchs:

Mittelstark bis schwach, relativ kompakt

Blüte:

früh, selbstfruchtbar

Reifezeit:

Mitte bis Ende September, mit Hauszwetschge

Aussehen:

Dunkelblau mit starker Bereifung. Oval und groß bis sehr groß (53-90g),

Qualität:

festes Fruchtfleisch mit guter Steinablösung

Geschmack:

Sehr gut und harmonisch mit hohem Zuckergehalt (92-100 Oechslegrad)

Ertrag:

früh einsetzende, hohe, regelmäßige Erträge

Besondere Hinweise:

Die Sorte eignet sich auf Grund der Größe und des sehr guten Geschmacks vor allem für den Frischmarkt.