Pilot

Pilot ist eine Spätwintersorte, die besonders durch ihr festes Fleisch und ihr nussiges Aroma begeistert und mit einem hohen Vitamin-C-Gehalt überzeugt.. Sie eignet sich sehr gut zum Frischverzehr, aber auch für die Verarbeitung beispielsweise zu Apfelsaft.

Eltern:

,Clivia' x ,Undine'

Wuchs:

schwach bis mittelstark, Gerüstäste annähernd waagerecht, locker verzweigt

Blüte:

mittelfrüh, mittlerer, meist regelmäßiger Blütenbesatz, langandauernd, diploid; gute Befruchtersorten sind u. a. ,Idared', ,Golden Delicious', ,Elstar', ,Pinova', ,Remo', ,Rewena'

Reifezeit:

Pflückreife: September; Genussreife: Februar bis Juni; im CA-Lager bis Juli/August haltbar

Aussehen:

flache bis mittelhohe, mittelgroße Früchte mit höckeriger Kelchgrube und weiter, tiefer Stielgrube. Die Schale des Apfels ist rau und druckfest. Die gelbe bis orange Grundfarbe wird bis zu 70 % von einem kräftigen, gemaserten, kurzgestreiften Zinnoberrot überdeckt.

Qualität:

sehr festes, saftiges Fruchtfleisch

Geschmack:

säuerlicher Geschmack, kräftiges, nussiges Aroma

Ertrag:

sehr frühe, hohe, regelmäßige Erträge

Besondere Hinweise:

gut geeignet für Erziehung als schlanke Spindel mit wenig Schnittaufwand; die Sorte wird von der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LVG) empfohlen (Standardsortiment für Haus- und Kleingarten)