Vanda

Wegen des gesunden Baumes und als narrensicherer Träger hat sich 'Vanda'  als ideale Süßkirsche im Erwerbsobstbau, aber auch für naschsüchtige Hobbygärtner durchgesetzt. Die Erträge setzten früh ein, das Erntefenster ist breit und die attraktiven Früchte mit dem festen Fruchtfleisch sind sehr aromatisch.

Eltern:

Van x Techlovika

Wuchs:

mittelstarkes Wachstum mit guter Verzweigung

Blüte:

früh, S-Allele S1S6 (Quelle: JKI, Dr. Mirko Schuster); Befruchter in vergleichbarer Reifezeit u.a.: 'Aida' (S), 'Samba' (R), 'Sumste' (S), 'Satin' (R),  'Sumele' (S); Befruchter in anderen Reifezeiten u.a.: 'Bellise' (R), 'Bedel', 'Lapins', 'Sweetheart' (R), 'Sumtare' (S), 'Souvenir des Charmes'

Reifezeit:

4. Kirschwoche

Aussehen:

attraktive, mittelgroße-große, braunrote Früchte, mittellanger Stiel

Qualität:

sehr fest, hohe Platzstabilität

Geschmack:

aromatisch, mit leichter Säure

Ertrag:

frühe, regelmäßige, hohe-sehr hohe Erträge

Besondere Hinweise:

Bei älteren Bäumen wird ein regelmäßiger Fruchtholzschnitt empfohlen